Freiwilliges ökologisches Jahr

Du bist unter 27 Jahre hast Interesse an Natur- und Umweltschutz, hast die Schule beendet oder unterbrichst sie, bist offen für Neues?

Du möchtest ein Jahr lang etwas Besonderes machen, dich im Natur- und Umweltschutz engagieren, in die Berufswelt reinschnuppern, dich beruflich orientieren, deinen Horizont erweitern und neue Freunde gewinnen?

Die Stiftung Eben-Ezer bietet 2 FÖJ Stellen im Garten- und Landschaftsbau mit attraktiven Aufgabenfelder an. Aktuell sind die Stellen besetzt. Ab dem 1.8. 2015 sind sie wieder offen.

Dazu gehören:

  • Biotop-Pflege mit Obstbaumschnitt und Mähen von Streuobstwiesen; Baum- und Strauchschnitt sowie Pflege von Feldhecken und Feldrain, Pflanzung und Pflege von Eichen-, Buchen- und Mischwald.
  • Anbau und Vermehrung von Sträuchern, Stauden und Gemüsesorten
  • Einblick in die ökologische Landwirtschaft mit einer Hofmolkerei
  • Einsatz auf Märkten mit dem Mobil des Meierhofes

Interessenten richten ihre Bewerbung für das FÖJ 2015/2016 bitte an Rüdiger Kentsch.

Bedingungen auf einen Blick

Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden in der Woche, der Urlaub für das ganze Jahr 26 Tage. Die Aufwandsentschädigung wird in Form eines Taschengeldes von 154 Euro und einer Verpflegungspauschale von 103 Euro monatlich gezahlt.

Für weitere Auskünfte steht Dir/ Ihnen Rüdiger Kentsch gerne zur Verfügung.

Dieses Jahr geht vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe aus.