Sie sind hier: Kontakt > Anfahrt

Großer Weihnachtsmarkt am 28. November von 12 bis 19 Uhr 13.11.2009

Hier finden Sie viele originelle Geschenke und alles, was man vor Weihnachten an Dekorativem so braucht, wie zum Beispiel:
- Kränze, Kerzen, Krippen und Co.
- Kunsthandwerk aus Holz, Keramik und Metall, Gefilztes und Patchwork, Wichtel und Waldorfpuppen
- Tee, Honig, weihnachtliche Backwaren
- Warme Socken, dicke Pullis und vieles mehr

Es wartet ein breites kulinarisches Angebot auf Sie: Herzhafte und süße Köstlichkeiten von der Bratwurst bis zum Bratapfelkuchen halten Mitarbeiter der Stiftung für Sie bereit. Das Torten- und Kuchenbüfett im Kirchlichen Zentrum sucht seinesgleichen, in der Werkstatt werden frischgebackene Waffeln mit heißen Kirschen serviert und in der Topehlen-Schule gibt es eine kräftige Suppe mit ordentlich was drin. Im Kirchlichen Zentrum sorgen das Akkordeonorchester Leopoldshöhe, die Trommelgruppe INTAKT, die Chöre der Stiftung und der Posaunenchor Eben-Ezer für stimmungsvolle musikalische Untermalung. Die kleinsten Besucher finden einen lauschigen Rückzugsort in einem Spiel-Zelt im Forum der Topehlen-Schule, außerdem ist es ein kleines Abenteuer in der Jurte der Waldjugend Bad Salzuflen über offenem Feuer eine Portion Popcorn zu rösten.
Der Weihnachtsmarkt der Stiftung Eben-Ezer ist etwas Besonderes. Vor allem ist es aber die Gemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderung, die ihn zu etwas Besonderem macht.
Hier können Sie die Einladung herunterladen (630 KB)
Hinweis: Am Tag nach dem Weihnachtsmarkt, dem 29. November, findet wie in den vergangen Jahren ein weihnachtliches Konzert mit dem Bariton Ingo Dickwied und dem Orchester Vahlhausen Lippe Detmold im Kirchlichen Zentrum statt. Es beginnt um 17 Uhr, der Eintritt beträgt 10 Euro. Kinder und Menschen mit Behinderungen zahlen 5 Euro.





  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern
Stiftung Eben-Ezer, Diakonie für ein Leben in Vielfalt, Lemgo