Porträtzeichnen oder malen

Porträtzeichnen oder malen

 in der Kunstwerkstatt der Stiftung Eben-Ezer

Ein Portrait zu zeichnen kann man lernen. Und zwar in der Kunstwerkstatt der Stiftung Eben-Ezer im Haus der Vielfalt an der Lemgoer Mittelstraße. Igor Oster, Künstler und Mitarbeiter der Kunstwerkstatt, bietet einen Kurs dazu an, der sich auch an Anfänger richtet. Voraussetzungen sind Freude und Konzentration bei der Beobachtung. Igor Oster bittet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Fotos als Vorlagen mitzubringen. Die Grundlagen für den Aufbau der Zeichnung des Kopfes werden durch einzelne Studien erarbeitet. Ausdrucksstarke Verdichtung beim Zeichnen und persönliche Impressionen kommen im weiteren Verlauf des Kurses hinzu. Der erfahrene Porträtzeichner Oster stellt verschiedene Übertragungstechniken vor, die auch für Anfänger geeignet sind. Der Schwerpunkt liegt auf grafischen und malerischen Techniken. Zu den grafischen Techniken gehören Bleistift, Grafit, Tusche, Kohle. Wer malerische Techniken anwenden möchte, malt mit Aquarell-oder Pastellfarben. Auch Acryl- oder Ölfarben sind möglich.  

Kurszeiten: 7 Nachmittage, immer montags, vom 18.09.2017 bis zum 30.10.2017 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Kursgebühr: 15,- € pro Nachmittag inklusive Material. Eine gute Grundlage für das Porträt nach Foto ist ein gutes Foto. ( A4 oder A3 optimal, auch als Fotokopie)-bitte mitbringen. 

 Anmeldungen für  den Porträt-Kurs mit Igor Oster bitte bis  zum 18.09.2017, telefonisch oder per E-Mail. Telefon: 05261/215-4306,

E-Mail: kunstwerkstatt@eben-ezer.de

Wer mehr über den Künstler erfahren möchte:  www.igoroster.de  

Ich freue mich auf Ihre Anmeldungen.

Herzliche Grüße

IGOR OSTER


Stiftung Eben-Ezer
Kunstwerkstatt

+ Zurück