Literatur und Medien

Kreis Lippe. Sechzehn Mitarbeitende in den Kindertageseinrichtungen und Familienzentren der Stiftung Eben-Ezer sind als Literatur- und Medienbeauftragte zertifiziert worden. Dafür haben sie innerhalb eines Jahres sechs Fortbildungsmodule absolviert. In dem Zertifikatskurs des LWL-Bildungszentrums Jugendhof Vlotho lernten Sie unter Anleitung von Christian Peitz und weiteren Referenten unter anderem die angemessene Anwendung von Kamera, Beamer, Smartphone sowie Bild- und Urheberrechtsfragen in den Kitas. Ein weiterer Schwerpunkt der Fortbildung war das Thema Literatur. Dabei ging es beispielsweise darum, wie Kinder über eine aktuelle Bücherecke, Märchenerzählen und Vorlesen zum Lesen angeregt werden können. Eine Hausarbeit und ein Kolloquium führten schließlich zum Zertifikat „Literatur- und Medienbeauftragte“.

Eben-Ezer ist Trägerin von sechzehn Kitas und Familienzentren und die erste Stiftung, die ihren Mitarbeitern diese Qualifikation so einrichtungsübergreifend ermöglicht hat.

+ Zurück