Die Wölfe sind los… Auflug in den Heimat- und Wildtierpark Olderdissen

Am 5. Juli 2018 machten sich die Maxis der Kita Regenbogen auf den Weg nach Bielefeld in den Tierpark Olderdissen - voller Vorfreude darauf, dass wir die Wölfe mit ihren Jungtieren zu Gesicht bekommen könnten. Pünktlich zur Fütterungszeit standen alle gespannt am Zaun des Wolfgeheges. Und tatsächlich, es näherte sich langsam und vorsichtig ein ausgewachsener Wolf. Ein bisschen beängstigend ist so ein großer Wolf ja schon irgendwie… und so ein Tier sieht man schließlich auch nicht alle Tage.

Beeindruckt von den Wölfen haben wir dann unsere Runde durch den Tierpark fortgesetzt. Und was sahen wir da? Eine Entenmama trottete mit ihren fünf Küken um den Teich herum. Die Kinder bemerkten schnell die helle Aufregung der Mutter. Eines ihrer Kleinen war durch den Zaun geschlüpft und fand nicht mehr den Weg zurück. Auch die anderen Küken nahmen nach und nach den „falschen“ Weg. Nach vielen Versuchen und aufgeregtem Geschnatterte flog die Entenmama kurzerhand selbst über den Zaun und die kleine Familie war wieder vereint. Nach so einer großen Aufregung musste erst einmal eine Stärkung für uns her und wir legten eine kleine Essenspause ein.

Anschließend wurde die Runde fortgesetzt und uns begegneten noch viele andere Tiere. Vom flinken Otter bis hin zum schönen Pfau und den schottischen Hochlandrindern mit der besonders langen Zunge wurden alle Tiere genau beobachtet und (bei denen es erlaubt war) auch gefüttert.

Unseren letzten Halt machten wir auf dem großen Spielplatz, wo wir auch unser großes Mittagsbuffet aufbauten. Jedes Kind hatte etwas für das vielseitige Picknick mitgebracht. Satt und zufrieden… und auch ganz schön müde haben wir dann die Heimfahrt angetreten.

Tschüss Olderdissen! Bis zum nächsten Jahr… dann mit unseren neuen Maxis!

+ Zurück