Waldtage im Oktober

Die Verlängerung des Sommerwetters kam uns gerade recht. Wir planten in den Herbstferien drei Waldtage ein und stellten sie unter das Motto „Die Waldwichtel“. Angefangen mit unserem gemeinsamen Spruch „Hey Wichtel, Hey Wichtel, Hey Wichtel Ho! Hey Wichtel, Hey Wichtel GO GO GO“, rannten 14 Kinder und drei Erzieher in den Wald. Es wurde erkundet, entdeckt und vieles gebastelt.

Die Kinder konnten sich Astgabeln schmücken, Ketten aus Astscheiben basteln oder auch ihre Körper mit Stöcken umrahmen, damit etwas von ihnen im Wald bleibt.

Morgens trafen wir uns um 9 Uhr jeden Morgen am Wald hinter der Kusselbergschule und sprachen unsere Regeln durch. Nach Aufsagen des Spruches hatten die Kinder Erkundungszeit und durften sich frei im Wald bewegen. Nach etwa einer Stunde ging es zum gemeinsamen Snack. Die Erzieher kauften vorher gesund ein, damit die Kinder sich stärken konnten. Danach ging es weiter mit Erkunden, Entdecken und Basteln. Um halb zwölf war der Vormittag im Wald beendet und wir gingen zu Fuß in die Kita zurück, einige wurden oben am Wald abgeholt.

Die Waldtage haben Groß und Klein sehr viel Freude bereitet und werden definitiv wiederholt.

+ Zurück