Gottes bunte Vielfalt

Bei herrlichem Wetter und viel Sonnenschein feierten wir gemeinsam unser 45-jähriges Kita- und 20-jähriges Freundeskreisjubiläum. In dieser Zeit haben wir viele Kinder dabei begleitet, die Welt zu entdecken, zu lernen, Freundschaften zu knüpfen und sich außerhalb von zu Hause als Teil einer Gemeinschaft zu erleben.

Unter tatkräftiger Mithilfe des Vorstandes des Freundeskreises und vieler Eltern  wurde ein toller Tag auf die Beine gestellt.

Das Fest startete mit einem sehr schönen und von den Kindern mitgestalteten Gottesdienst, in dem auch Platz für Gratulationen war. Der Gottesdienst stand unter dem Thema: „Gottes bunte Vielfalt“. Die Welt ist bunt und jeder ist einzigartig. So durften die Kinder, Eltern und Besucher einen Webrahmen mitgestalten, der ebenfalls bunt und einzigartig geworden ist.
Nach dem feierlichen Gottesdienst warteten zahlreiche Attraktionen in und um das Außengelände auf die Familien.
Ob beim Schminken, bei Seifenblasen oder bei kreativen Angeboten und Experimenten mit Wasser: Für strahlende Gesichter bei den Kindern und reichlich Abwechslung war gesorgt.
Für das leibliche Wohl sorgten die vielen Helfer. Es gab Kaffee und Kuchen, kühle Getränke, Heißwürstchen im Brötchen – und zur Überraschung kam noch ein Eiswagen vorbei. Es blieb kein Wunsch offen.
Ein weiterer Höhepunkt war eine Aufführung der Kinderliedermacherin Karin Meier, die die Kleinen und Großen zum Tanzen und Singen animiert hat. Dieses Ereignis wurde vom Freundeskreis gespendet und organisiert. Hierfür bedanken wir uns noch einmal recht herzlich. Die lachenden Augen und strahlenden Gesichter zeigten, wie viel Freude der Auftritt bereitete.

Die Abschlussfahrt der Schulanfänger*innen führte in diesem Jahr zum Vogelpark in Heiligenkirchen. Es war ein besonders schöner Tag, der geprägt war von vielen Eindrücken.

Bei der offiziellen Abschlussfeier der Schulanfänger*innen wurden alle neun Großen „rausgeschmissen“. Nach den Ferien beginnt die Schulzeit und ein neuer Lebensabschnitt fängt an. Wir sagen „Tschüss“ und „Auf Wiedersehen“.

Zum neuen Kindergartenjahr begrüßen wir die neuen Kinder und Familien und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit.

+ Zurück