Über uns

Betreuungszeiten

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 7.00 - 16.30 Uhr
Freitags: 7.00 - 15.00 Uhr

Wir bieten folgende Buchungsmöglichkeiten an:

35 Std. geteilt Mo. - Do. von 7.30 - 12.30 und von 14.00 - 16.30 Uhr
Fr. von 7.30 - 12.30 Uhr
35 Std. Block Mo. - Fr. von 7.00 - 14.00 Uhr
45 Std. Mo. - Do. von 7.00 - 16.30 Uhr
Fr. von 7.00 - 15.00 Uhr
Chronik

40 Jahre Ev. Kita Sonnenschein

Januar 1971
Eröffnung des evangelisch-reformierten Kindergartens Pivitsheide VH mit 2 Gruppen für ca. 50 Kinder. Er ist der 2. Kindergarten der Kirchengemeinde. In dem Gebäude ist außer dem Kindergarten das Gemeindehaus mit einem großen Gottesdienstraum und einem Vorstandszimmer untergebracht.

August 1976
Die 3. Gruppe wird am Nachmittag eingerichtet. Die Nachfrage ist so groß, dass eine komplette Gruppe eingerichtet werden kann. Jetzt sind 75 Kinder in der Einrichtung, 50 am Vormittag und 25 am Nachmittag.

1982
Der Kindergarten betreut wieder nur 2 Gruppen mit insgesamt 50 Kindern.

Mitte 1980
Das Gemeindehaus wird gebaut.

1983
Das Gemeindehaus ist fertig und die Räume der Gemeinde gehören jetzt zum Kindergarten. Es gibt nun für jeden Gruppenraum einen Nebenraum und der Gottesdienstraum wird zur Turnhalle.

1984
Der 3. Kindergarten der Kirchengemeinde wird in VL neben der Kirche (Albert-Schweitzer-Str.) gebaut. Er hat 3 Gruppen und betreut 75 Kinder. Er heißt „Ev. ref. Kindergarten VL neu“ Der „Alte“ Kindergarten betreut seit 1956 ca. 50Kinder.

ca. 1990
Der Kindergarten bekommt den Namen „Sonnenschein“. In VL heißen die gemeindeeigenen Kindergärten schon „Arche-Noah“ und „Regenbogen“. Im Laufe der folgenden Jahre werden aus allen 3 Kindergärten Kindertageseinrichtungen (Kitas). D.h. einige Kinder werden über die Mittagszeit betreut und bekommen auch ein warmes Mittagessen. Der Bedarf der Mittagsbetreuung wird jedes Jahr mehr. Heute haben wir 33 Kinder, die fast täglich über die Mittagszeit betreut werden.

01.08.2008
Das Diakonische Werk Lippe übernimmt neben anderen Ev. Kindertageseinrichtungen die Trägerschaft für die 3 gemeindeeigenen Kindertageseinrichtungen.

01.08.2009
Wir nehmen 3 Kinder unter 3 Jahren (U3) auf und ein Integratives Kind.

01.10.2010
Wir erhalten nach gut einem Jahr intensiver Arbeit, gemeinsam mit den Kitas „Arche-Noah“ und „Regenbogen“, das Zertifikat „Ev. Familienzentrum Pivitsheide“

01.01.2011
Die Stiftung Eben-Ezer übernimmt die Trägerschaft der 12 Ev. Kindertageseinrichtungen des Diakonischen Werkes Lippe.

01.08.2011
Wir belegen die Kita mit 48 Kindern davon sind 4 Kinder U 3 und 44 von 3-6 Jahren davon 2 Kinder Integrativ.