Kurzzeitaufenthalte

Die Betreuung und Pflege geistig behinderter Menschen im familiären Umfeld kann Situationen mit sich bringen, die eine Stützung und Entlastung der Familien erforderlich machen. Dazu bietet die Stiftung Eben-Ezer Kurzzeitpflegeplätze für geistig behinderte Menschen jeden Alters an.

Sie sind als Gäste in unseren Wohngruppen willkommen. Während des Aufenthaltes können die Gäste in einem überschaubaren, familienähnlich gestalteten Rahmen die Angebote der Stiftung wahrnehmen. Dies gilt auch für den Besuch der Topehlen-Schule oder der Förderstätte sowie für eine Beschäftigung in der Werkstatt. Die Finanzierung erfolgt in der Regel durch die Pflegekassen und die Träger der Sozialhilfe. Im Rahmen der nach dem Pflegeversicherungsgesetz vorgesehenen "Verhinderungspflege" sind Aufenthalte bis zu vier Wochen pro Jahr möglich.

Umfassende Informationen zu Kurzzeitaufenthalten bekommen Sie in der Regionalen Beratungsstelle der Stiftung.