Förderstätte

Das Angebot der Begegnungs- und Förderstätte der Stiftung Eben-Ezer richtet sich an erwachsene Menschen mit wesentlichen seelischen, körperlichen, geistigen bzw. mehrfachen Behinderungen, die einen Bedarf an gezielter und geplanter Förderung und Betreuung im Rahmen eines tagesstrukturierenden Angebotes innerhalb und außerhalb des unmittelbaren Wohnbereichs haben.

Ziel der Angebote sind die Überwindung, Linderung und Verhütung von Verschlimmerung behinderungsbedingter Beeinträchtigungen und Förderung der Eingliederung in die Gesellschaft bzw. Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, insbesondere durch Schaffung einer klaren Tagesstruktur mit Förderungs- und/oder Beschäftigungscharakter. An diesen 6 folgenden Standorten innerhalb der Stiftung bieten wir unsere Dienste an:

  • Alt Eben-Ezer
  • Bad Salzuflen
  • Detmold
  • Luhe
  • Neu Eben-Ezer
  • Stapelage

Mitarbeiter verschiedener Fachrichtungen (Heilpädagogik, Heilerziehungspflege, Musik-, Kunst-, Ergo-, physikalische und Physiotherapie) gestalten als multiprofessionelles Team die tagesstrukturierende Förderung.